Siegburg: Räuber überfallen Tankstelle mit Messer

Polizei bittet um Hinweise : Räuber überfallen Tankstelle in Siegburg mit Messer

Am Montagabend sollen zwei junge Männer die Tankstelle an der Wahnbachtalstraße in Siegburg überfallen und dabei eine Frau mit einem Messer bedroht haben. Jetzt bittet die Polizei um Hinweise.

Zwei junge Männer haben am Montagabend eine Tankstelle in Siegburg überfallen. Wie die Polizei erklärte, betraten sie um 19.20 Uhr maskiert die Tankstelle an der Wahnbachtalstraße in Siegburg.

Während einer von ihnen am Eingang stehen blieb, lief der andere Mann mit einem Messer in der Hand auf die Mitarbeiterin zu. Er legte einen Arm um die Frau, hielt ihr dabei sein Messer an den Hals und forderte Geld. Sie öffnete daraufhin die Kasse, welcher der Täter einen kleinen dreistelligen Geldbetrag entnahm. Dann ergriffen die dunkel gekleideten Männer die Flucht über die Wahhnbachtalstraße in Richtung der Straße „Deichhaus-Aue“.

Die beiden Männer sollen ungefähr zwischen 16 und 20 Jahre alt, 1,75 bis 1,80 Meter groß und werden als extrem schlank beschrieben. Vor dem Überfall könnten sie sich vielleicht schon im Bereich der Deichhaus-Aue aufgehalten haben. Die Polizei in Siegburg nimnt Hinweise unter der Rufnummer 02241/541321 entgegen.

Mehr von GA BONN