Barbarastraße in Stallberg: Rauch in Wohnhaus sorgt für Feuerwehreinsatz in Siegburg

Barbarastraße in Stallberg : Rauch in Wohnhaus sorgt für Feuerwehreinsatz in Siegburg

Eine defekte Heizungsanlage verursachte am Montagmorgen eine starke Rauchentwicklung in einem Wohnhaus in Siegburg. Der verqualmte Keller erschwerte den Feuerwehrleuten die Orientierung. Es gelang auch Rauch in die Wohnräume.

In der Barbarastraße sorgte am Montagmorgen ein großes Feuerwehraufkommen für Aufmerksamkeit, weil direkt gegenüber eines Supermarktes eine starke Rauchentwicklung in einem Wohnhaus zu beobachten war. Die Ursache konnten die Einsatzkräfte im Heizungskeller ausfindig machen.

Eine Fehlfunktion der Heizung verqualmte den Keller des Wohnhauses so stark, dass die Orientierung der Feuerwehrleute erschwert wurde. Auch gelang Rauch in die Wohnräume. Die Einsatzkräfte platzierten schließlich einen Rauchvorhang, um die Wohnräume zu schützen. Im Keller ließ ein Überdrucklüfter den Rauch aus dem Keller durch ein Fenster ins Freie.

Es sind keine Personen zu Schaden gekommen. Trotz gering verbleibendem Geruch durften die Bewohner zurück in ihre Wohnräume. Der Einsatz wurde nach rund einer Stunde beendet. Die Barbarastrasse im Zentrum Stallbergs musste teilweise voll gesperrt werden.

Mehr von GA BONN