Am Turm in Siegburg: Mehrere Verletzte in Disco durch Reizgas

Streit eskaliert im Raucherbereich : Mehrere Verletzte durch Reizgas in Siegburger Diskothek

In einer Diskothek in Siegburg kam es am Wochenende im Raucherbereich zu einer Auseinandersetzung. Mehrere Menschen wurden dabei durch versprühtes Reizgas verletzt. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung.

Gegen 2.10 Uhr am Freitagmorgen ist es in einer Siegburger Diskothek in der Straße „Am Turm“ zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung gekommen. Ein junger Mann und eine jungen Frau sind im Raucherbereich aneinandergeraten.

Mit fortlaufender Dauer des Streits mischten sich laut Polizei immer mehr Außenstehende ein, bis es schließlich zu Handgreiflichkeiten kam. Eine bislang unbekannte junge Frau nutzte dabei ein Reizstoffsprühgerät und traf mehrere Anwesende ins Gesicht.

Täterin noch unbekannt

Sieben Personen zwischen 18 und 24 wurden dabei verletzt und mussten vor Ort vom Rettungsdienst versorgt werden. Drei Opfer wurden zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Die Täterin blieb unerkannt und verschwand vom Tatort.

Die Zeugenbeschreibungen weichen teilweise erheblich voneinander ab. Es wird vermutet, dass es sich um eine ca. 25 Jahre alte Frau handelt, mit kräftiger Statur und dunkler Kleidung. Die Aussagen zur Haarfarbe und Frisur sind sehr unterschiedlich. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung. Hinweise unter Tel.: 02241/5413121.

Mehr von GA BONN