Kassierer mit Waffe bedroht: Unbekannter überfällt Tankstelle in Siegburg

Kassierer mit Waffe bedroht : Unbekannter überfällt Tankstelle in Siegburg

In einer Siegburger Tankstelle kam es am Samstag zu dem Überfall auf einen Tankstellenmitarbeiter. Der Unbekannte erbeutete dabei Bargeld. Die Polizei sucht mit einer Täterbeschreibung nach dem Mann.

Ein bislang Unbekannter hat am Samstagabend einen Tankstellenmitarbeiter in Siegburg überfallen. Gegen 22.55 Uhr betrat der Mann mit einer Sturmhaube die Tankstelle an der Zeithstraße und bedrohte den Angestellten hinter der Kasse mit einer silbernen Pistole, wie die Polizei mitteilt.

Der Täter forderte den Mitarbeiter demnach auf, Bargeld in eine von ihm mitgebrachte Einkaufstüte zu packen. Anschließend flüchtete der Mann mit einem niedrigen dreistelligen Betrag als Beute vom Tankstellengelände in Richtung Kappellenstraße. Die Fahndung der alarmierten Polizei verlief negativ.

Laut des Tankstellenmitarbeiters trug der Täter neben der Sturmhaube eine blaue Jacke und eine schwarze Hose. Er ist zirka 1,75 Meter groß und von kräftiger Statur. Der Täter sprach akzentfrei Deutsch. Wer hat etwas Verdächtiges beobachtet und kann Angaben zu der Tat machen? Hinweise an die Polizei Siegburg unter 02241/5413121.