1. Region
  2. Voreifel & Vorgebirge

Bauernproteste in der Region: Landwirte demonstrieren in Rheinbach und Swisttal

Bauernproteste in der Region : Landwirte demonstrieren in Rheinbach und Swisttal

Nicht mit Straßenblockaden sondern mit Informationen und knackigen Äpfeln protestierten am Freitag die Landwirte in der Region – etwa in Rheinbach und Swisttal.

Deutschlandweit demonstrierten am Freitag die Landwirte gegen die Agrarpolitik der Bundesregierung. In Rheinbach setzten sie dabei vor allem auf Information, was die neue Düngeverordnung und strengere Vorgaben zum Arten- und Tierschutz angeht. Vor dem Dreeser Tor im Zentrum Rheinbachs parkten sie ihre Traktoren und verteilten außerdem knackige Äpfel, süße Weckchen sowie Saatgut für Blühwiesen. „Wir wollen zeigen, dass wir nicht gegen alles sind, sondern informieren und den direkten Kontakt zum Verbraucher suchen“, sagte Landwirt Johannes Brünker.

Proteste auch in Swisttal

Bereits am Tag zuvor hatten die Bauern aus der Region in Swisttal vor dem Heimerzheimer Rewe-Supermarkt protestiert – auch sie setzten auf Information denn auf wütenden Protest. „90 Prozent der angesprochenen Kunden reagierten auf unsere Infos positiv“, erklärte Landwirt Hubertus Krupp.

Im Oktober waren bereits Tausende Landwirte mit ihren Traktoren nach Bonn gerollt, um auf ihre Interessen aufmerksam zu machen.