Vier Fahrzeuge beteiligt: Vier Verletzte bei Unfall auf A3 in Lohmar

Vier Fahrzeuge beteiligt : Vier Verletzte bei Unfall auf A3 in Lohmar

Bei einem Unfall auf der A3 wurden am Freitagabend in Höhe Lohmar vier Menschen verletzt. Wie es zu dem Unfall mit vier beteiligten Fahrzeugen kam ist noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Bei einem Unfall mit vier Fahrzeugen auf der A3 wurden am Freitagabend in Höhe Lohmar laut Polizei vier Menschen leicht bis mittelschwer verletzt. In den Autos saßen insgesamt sieben Menschen. Die Verletzten, die in zwei der beteiligten Autos saßen, wurden in Krankenhäuser gefahren. Zwei Autos mussten abgeschleppt werden, die anderen waren noch fahrbereit.

Der Verkehr in Fahrtrichtung Frankfurt lief zwischenzeitlich nur auf zwei Spuren, die Auffahrt Lohmar Nord wurde zudem in Richtung Frankfurt gesperrt. Wie es zu dem Unfall kam ist noch unklar. Die Polizei hat erste Ermittlungen aufgenommen.

Der Unfall ist der zweite Unfall auf der A3 in der Region innerhalb von nur zwei Tagen. Am Donnerstag wurde ein Autofahrer in Höhe Königswinter lebensgefährlich verletzt.

Mehr von GA BONN