Brand in Siegburg: Zwei Hunde sterben bei Wohnhausbrand in Siegburg-Heide

Wohnhausbrand : Zwei Hunde sterben bei Feuer in Lohmar-Heide

Die Feuerwehr hat es am Montag mit einen Hausbrand in Lohmar-Heide zu tun gehabt. Zwei Hunde wurden in dem Gebäude tot aufgefunden. Menschen kamen nach ersten Angaben nicht zu Schaden.

In Lohmar-Heide ist es am Montagmittag zu einem Brand gekommen, bei dem zwei Hunde zu Tode kamen. Gegen 13.45 Uhr wurde die Feuerwehr zu dem Brand in das Mehrparteienhaus in der Derenbachstraße gerufen.

Die eingetroffenen Einsatzkräfte nahmen eine starke Rauchentwicklung im Erdgeschoss des Hauses wahr, das vollumfänglich brannte. Daraufhin schlugen sie die Scheibe der Balkontür ein und begannen im Haus mit den Löscharbeiten. Das Wohnzimmer war zu dem Zeitpunkt bereits komplett ausgebrannt.

Zwei Hunde wurden nach ersten Informationen von vor Ort leblos im Schlafzimmer des Hauses aufgefunden. Menschen wurden demzufolge nicht verletzt.

Die Brandursache war am frühen Nachmittag noch unklar. 45 Einsatzkräfte der Feuerwehr Lohmar beteiligten sich an den Löscharbeiten.

Mehr von GA BONN