1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Mehr von Sieg & Rhein

Pkw kollidiert: Zwei Kinder bei Unfall in Lohmar verletzt

Pkw kollidiert : Zwei Kinder bei Unfall in Lohmar verletzt

Ein 71-jähriger Autofahrer und eine 34-jährige Autofahrerin sind am Mittwochnachmittag an der Kreuzung der L288 und L84 bei Lohmar mit ihren Fahrzeugen kollidiert. Die beiden Kinder, die bei ihrer Mutter im Wagen saßen, wurden ins Krankenhaus gebracht.

Am Mittwochnachmittag ist es gegen 15 Uhr auf der L288 bei Lohmar zu einem Unfall zweier Pkw gekommen. Ein 71-jähriger Autofahrer wollte offenbar von der L84 aus Troisdorf-Altenrath kommend nach links auf die Sülztalstraße L288 abbiegen. Dort hat ihn eine 34-jährige Autofahrerin von links aus Rösrath kommend offenbar übersehen. Sie kollidierte mit dem abbiegenden Fahrzeug des 71-Jährigen.

Beide Fahrzeuge wurden daraufhin von der Fahrbahn geschleudert. Fahrer und Fahrerin wurden dabei leicht verletzt. Im Wagen der Frau saßen außerdem zwei Kinder, darunter ein Baby, die zur Kontrolle stationär ins Krankenhaus geliefert wurden.

Die L288 ist zwischen Altenrath und Lohmar-Donrath war zwischenzeitlich voll gesperrt, im Berufsverkehr bildete sich in Richtung Lohmar ein langer Stau. Polizei und Feuerwehr waren vor Ort. Mittlerweile ist die Strecke wieder frei gegeben worden.