Lohmar: Drei Personen bei Unfall verletzt

Hauptstraße gesperrt : Drei Personen bei Unfall in Lohmar verletzt

Bei einem Unfall auf der Hauptstraße in Lohmar sind am Dienstagmorgen drei Personen verletzt worden. Die Straße wurde einseitig gesperrt.

In Lohmar-Donrath ist es am Dienstag auf der Kreuzung Hauptstraße/Zur Jabachbrück/Donrather Dreieck gegen 8 Uhr zu einem Verkehrsunfall gekommen. Die 45-jährige Fahrerin eines Golf Cabrios war mit ihrer zehnjährigen Tochter unterwegs und wollte nach links zum Schulzentrum an der Jabachhalle abbiegen, als sie offensichtlich das entgegenkommende Fahrzeug einer Frau aus Neunkirchen-Seelscheid übersah.

Die 51-jährige VW-Fahrerin war auf der Hauptstraße in Richtung der Bundesstraße 507 unterwegs. An dieser Stelle haben Linksabbieger und der Geradeausverkehr eine gemeinsame Grünphase. Auf der Kreuzung sind die beiden Fahrzeuge kollidiert.

Bei dem Unfall wurden alle drei Insassen leicht verletzt. Die Autos mussten abgeschleppt werden und die Feuerwehr wurde gerufen, um Betriebsstoffe zu entfernen. Der Kreuzung war während der Unfallaufnahme bis etwa 09:45 Uhr nur eingeschränkt befahrbar.

Mehr von GA BONN