1. Region
  2. Ahr & Rhein
  3. Mehr von Ahr & Rhein

Feuer in Bad Breisig: Feuerwehr rettet zwei Menschen bei Brand in Mehrfamilienhaus

Feuer in Bad Breisig : Feuerwehr rettet zwei Menschen bei Brand in Mehrfamilienhaus

In einem Mehrfamilienhaus in Bad Breisig ist in der Nacht auf Dienstag ein Feuer ausgebrochen. Das Haus war anschließend zunächst nicht mehr bewohnbar.

Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Bad Breisig sind in der Nacht auf Dienstag zwei Menschen leicht verletzt worden. Das Feuer war nach Angaben der Einsatzkräfte vor Ort gegen 0.20 Uhr im Badezimmer einer Erdgeschosswohnung in dem Haus an der Mittelstraße ausgebrochen. Der 52-jährige Bewohner war auf das Feuer aufmerksam geworden und hatte die Feuerwehr verständigt.

Die übrigen Bewohner des Hauses, in dem sich 14 Wohnungen befinden, hatten sich teilweise schon gegenseitig gewarnt und waren nach draußen geflüchtet. Zwischenzeitlich hatte sich der Brandrauch bereits im Treppenhaus ausgebreitet. Die Feuerwehr rettete zudem zwei Menschen aus dem Gebäude. Zwei Menschen wurden leicht verletzt.

Die Wohnungen in dem Mehrfamilienhaus waren aufgrund der ausgetretenen Rauchgase zunächst nicht mehr bewohnbar. Mehrere Bewohner kamen deshalb in einem Hotel oder bei Bekannten unter. Die Brandursache ist bislang unklar. Die Polizei hat dazu die Ermittlungen aufgenommen.