1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Siegburg

Feuerwehreinsatz in Innenstadt: Brand in Siegburger Mehrfamilienhaus ging glimpflich aus

Feuerwehreinsatz in Innenstadt : Brand in Siegburger Mehrfamilienhaus ging glimpflich aus

Am späten Samstagabend hatten Nachbarn eines Mehrfamilienhauses in der Weierstraße die Feuerwehr alarmiert. Der Grund war ein Brand im ersten Stock des Hauses.

Gegen 22.30 Uhr musste die Feuerwehr Siegburg mit rund 20 Einsatzkräften in die Weierstraße in der Siegburger Innenstadt ausrücken. Ein Nachbar eines Mehrfamilienhauses hatte sie alarmiert, weil das Treppenhaus verraucht war. Der Grund war ein Brand im ersten Stock des Hauses, in dem zwei pflegebedürftige Personen wohnen.

Foto: Alf Kaufmann

Das Feuer war, laut Angaben der Feuerwehr, vermutlich durch ein defektes Feuerzeug ausgebrochen, das zwischen Papier und Stoffresten lag. Die männliche Person in der Wohnung konnte aber wohl glücklicherweise, trotz seine Behinderung, das Feuer rechtzeitig löschen, so dass die Feuerwehr nicht mehr eingreifen mussten. Die pflegebedürftige Frau und der Mann wurde vorsorglich vor Ort untersucht. Eine Rauchverletzung konnte jedoch bei beiden nicht festgestellt werden.