1. Region
  2. Ahr & Rhein
  3. Mehr von Ahr & Rhein

Unfall in Sinzig in verkehrsberuhigtem Bereich: Zweijähriges Kind angefahren

Verkehrsunfall in Sinzig : Mann fährt zweijähriges Kleinkind an und flüchtet

Nach einem Zusammenstoß mit einem Auto musste ein zweijähriges Kleinkind ins Krankenhaus gebracht werden. Der Fahrer fuhr zunächst weiter, konnte jedoch später von der Polizei angehalten werden.

Im verkehrsberuhigten Bereich in Höhe der Straße Markt in Sinzig ist es am Samstagabend zu einem Verkehrsunfall gekommen, in den ein Kleinkind verwickelt war. Das berichtet die Polizei. Ein Autofahrer erfasste das zweijährige Kind demnach, als dieses die Straße überqueren wollte. Der Fahrzeugführer setzte seine Fahrt zunächst fort, ohne sich um das Kleinkind zu kümmern.

Im weiteren Verlauf konnte der Fahrer allerdings angehalten und kontrolliert werden, heißt es im Polizeibericht. Ihm wurde aufgrund einer „hohen Alkoholisierung“ eine Blutprobe entnommen.

Darüber hinaus wurde sein  Führerschein beschlagnahmt. Das Kleinkind, so schreiben die Beamten in ihrem Bericht, wurde vor Ort vom Roten Kreuz versorgt und anschließend in ein nahe liegendes Krankenhaus gebracht.