Hinter Meckenheimer Kreuz: Drei Personen bei Auffahrunfall auf A61 verletzt

Hinter Meckenheimer Kreuz : Drei Personen bei Auffahrunfall auf A61 verletzt

Gegen 21 Uhr gab es am Freitagabend einen Auffahrunfall, bei dem drei Personen verletzt wurden. Ein erster Alkoholtest des Fahrers hatte ein positives Ergebnis.

Auf der A61 ist es am Abend gegen 21 Uhr hinter dem Meckenheimer Kreuz zu einem Auffahrunfall zweier Pkw gekommen.

Der Fahrer eines Fords soll dabei auf der linken Spur mit einem vorausfahrenden BMW - besetzt mit vier Personen - kollidiert sein. Der Fahrer des BMW sei ins Schleudern und schließlich auf dem Grünstreifen rechts neben der Autobahn zum Stehen gekommen.

Foto: Ulrich Felsmann

Insgesamt wurden drei Personen verletzt ins Krankenhaus geliefert. Über die Schwere der Verletzungen gab es am Abend noch keine Informationen. Ein erster Atemalkoholtest beim Fahrer des Fords hatte laut Polizei ein positives Ergebnis. Nachdem die Unfallstelle geräumt wurde, konnte der Verkehr daran vorbeifließen.

Mehr von GA BONN