Bonn-Endenich: Feuerwehr rettet Katzen aus Wohnung dank Rauchmelder

Einsatz in Bonn-Endenich : Feuerwehr kann zwei Katzen dank Rauchmelder retten

Die beiden Katzen konnten die Feuerwehr leider nicht alarmieren - Daher hatten sie großes Glück, dass Nachbarn auf den piepsenden Rauchmelder reagierten. Auch ein größerer Brand wurde so verhindert.

Wie die Feuerwehr mitteilte, habe es am frühen Freitagabend in der Euskirchener Straße in Bonn-Endenich einen Einsatz gegeben. Nachbarn eines Mehrfamilienhauses hätten einen ausgelösten Heimrauchmelder sowie Brandgeruch festgestellt. Als die Einsatzkräfte eintrafen, hätten die Bewohner das Gebäude bereits verlassen.

Die Tür der betroffenen Wohnung musste von der Feuerwehr mit Spezialwerkzeug geöffnet werden. Auf dem Herd fanden die Einsatzkräfte brennende Textilien vor, mittels Feuerlöscher gelang es ihnen jedoch schnell, ein Ausbreiten des Brandes zu verhindern.

Zwar war die Wohnung menschenleer - zwei unverletzte Katzen konnten die Einsatzkräfte aus der brenzligen Lage aber schließlich retten.

Mehr von GA BONN