Kellerbrand in Bonn: Putzlappen sorgt für Feuerwehreinsatz in Poppelsdorf

Kellerbrand in Bonn : Putzlappen sorgt für Feuerwehreinsatz in Poppelsdorf

Bewohner eines Hauses in Poppelsdorf befürchteten einen ausgewachsenen Kellerbrand, als sie die Einsatzkräfte zu Hilfe riefen - Letztendlich war allerdings nur ein Stofflappen für eine Rauchentwicklung verantwortlich.

Am Freitagabend gegen 22 Uhr haben aufmerksame Bewohner der Bennauerstraße in Poppelsdorf die Feuerwehr alarmiert. Grund dafür sei laut Feuerwehr Bonn ein Kellerbrand gewesen, weswegen die Bewohner das Haus auch vorsorglich verließen. Als die ersten Einsatzkräfte eintrafen, sei lediglich eine leichte Verrauchung im Keller festgestellt worden.

Mit Atemschutzmasken ausgerüstet konnten sie den Brand schnell bekämpfen und den Keller durchlüften. Die Feuerwehr nennt als wahrscheinliche Ursache einen ölgetränkten Putzlappen. Durch chemische Reaktionen könnte Stoff in Verbindung mit Pflanzenöl so viel Wärme erzeugen, dass er sich selbst entzündet.

Mehr von GA BONN