Kronenstraße in Troisdorf: Feuerwehr rettet Frau aus verrauchter Wohnung

Kronenstraße in Troisdorf : Feuerwehr rettet Frau aus verrauchter Wohnung

Die Feuerwehr hat am Mittwochnachmittag eine Frau aus einer verschlossenen und verrauchten Wohnung gerettet. Das Feuer hatten die Wehrleute schnell im Griff.

Aufmerksame Nachbarn haben am Mittwoch um 16.30 Uhr die Troisdorfer Feuerwehr alarmiert. Zuvor hatten sie in einem Mehrfamilienhaus in der Kronenstraße im ersten Obergeschoss einen Rauchmelder gehört und zudem Brandgeruch wahrgenommen. Die Feuerwehr rückte aus und öffnete zunächst unter Atemschutz gewaltsam die verschlossene Wohnungstür.

Aus der verrauchten Wohnung retteten sie eine Frau und übergaben sie dem Rettungsdienst. Den Brandherd fanden die Einsatzkräfte wenig später: In der Küche war Essen angebrannt. Die Feuerwehr brachte den Topf samt verkohltem Inhalt ins Freie und lüftete die Wohnung.

Die Feuerwehr war mit 34 Wehrleuten vor Ort und konnte den Einsatz gegen 17.10 Uhr beenden.

Mehr von GA BONN