1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Diebstahl in Auerberg: Mehrere tausend Euro von der Ladefläche eines LKWs gestohlen

Wert von mehreren Tausend Euro : Diebe stehlen in Bonn 70 Kilogramm Münzgeld von LKW-Ladefläche

Bislang unbekannte Täter haben Zwei-Euro-Münzen im Wert von mehreren Tausend Euro von der Ladefläche eines Fahrzeugs einer Sicherheitsfirma gestohlen. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Bislang unbekannte Täter haben am Donnerstag, 6. Februar, in der Zeit zwischen 10 und 10.20 Uhr 70 Kilogramm Zwei-Euro-Münzen von der Ladefläche eines LKW einer Sicherheitsfirma entwendet. Die Münzen hatten laut Polizei einen Wert in fünfstelliger Höhe.

Nach bisherigen Ermittlungen stoppte der 7,5-Tonner einer Sicherheitsfirma, ein Mercedes Modell Atego, vor der Filiale eines Geldinstituts in der Straße "An der Josefshöhe" in Auerberg, um dort Münzgeld abzuholen. Während sich die Mitarbeiter der Sicherheitsfirma in der Bank aufhielten, nutzten die Diebe auf bisher noch unbekannte Weise die Zeit, um die in fliederfarbenen Banderolen eingewickelten Zwei-Euro-Münzrollen von der Ladefläche zu entwenden. Diese Banderolen waren in Folie gewickelt und als Platten auf dem LKW geladen und hatten nach Angaben der Polizei ein Gewicht von rund 70 Kilogramm. Die Ermittler gehen aufgrund des hohen Gewichts davon aus, dass die Täter ihre Beute in ein Fahrzeug umgeladen haben müssen.

Der genaue Ablauf des Diebstahls ist bislang noch unbekannt. Die Polizei sucht nach Zeugen, die zum Geschehen verdächtige Beobachtungen gemacht haben und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 0228 15-0 entgegen.