Euskirchen: Paar nach Diebstahl im Drogeriemarkt festgenommen

Waren im Wert von 1000 Euro : Mutmaßliches Diebespaar nach Verfolgung festgenommen

In Swisttal-Odendorf sind am Montagnachmittag Waren im Wert von rund 1000 Euro aus einem Drogeriemarkt gestohlen worden. Die Polizei nimmt das mutmaßliche Diebespaar nach einer Verfolgungsfahrt in Euskirchen fest.

Ein mutmaßliches Diebespaar ist am Montagnachmittag in Euskirchen-Kuchenheim vorläufig festgenommen worden. Wie die Polizei mitteilte, stehen der 39-Jährige und die 32-Jährige unter dem Verdacht, in einem Drogeriemarkt in Swisttal-Odendorf gegen 12 Uhr Waren im Wert von rund 1000 Euro gestohlen zu haben.

Zur Tatzeit habe ein Ladendetektiv die Polizei von dem Diebstahl im Odendorfer Gewerbepark unterreichtet und gesagt, dass der Mann und die Frau mit einem goldenen Renault vom Tatort geflüchtet seien. Daraufhin ist es zu einer Verfolgungsfahrt zwischen dem Zeugen und dem mutmaßlichen Diebespaar gekommen, bei der der Ladendetektiv Standortmeldungen an die Einsatzstelle geschickt hatte.

Polizei stoppte Verdächtige in Euskirchen-Kuchenheim

In Euskirchen-Kuchenheim konnten zwischenzeitlich informierte hiesige Beamte das Auto der Verdächtigen stoppen. Bei einer Durchsuchung haben sie das mutmaßliches Diebesgut, vornehmlich Kosmetika, im Wert von 1000 Euro sichergestellt.

Der 39-jährige Fahrer und die 32-jährige Begleiterin haben laut Polizei keinen festen Wohnsitz in Deutschland und wurden vorläufig festgenommen und nach Bonn auf Präsidium gebracht. Dort haben die Beamten Ermittlungen aufgenommen.

Mehr von GA BONN