Unfall in Sankt Augustin: Senior richtet hohen Schaden vor eigenem Haus an

In Sankt Augustin : Senior verursacht bei Autounfall hohen Schaden

Am Dienstagnachmittag hat ein Senior mit seinem Auto vor der eigenen Hauseinfahrt einen erheblichen Schaden verursacht. Der 76-Jährige verletzte sich dabei schwer.

In der Sankt Augustiner Stresemannstraße hat ein 76-jähriger Rentner am Dienstagnachmittag nach einem chaotischen Fahrmanöver einen erheblichen Schaden angerichtet. Nach ersten Angaben geschah der Unfall in der Nähe der Hauseinfahrt des Mannes in einem Wohngebiet. Er war demnach mit seiner 74-jährigen Frau unterwegs.

Der 76-Jährige Fahrer eines Fiat 500X wollte nach Angaben der Polizei rückwärts auf das eigene Grundstück fahren. Dabei soll er einen epileptischen Anfall bekommen und mit voller Geschwindigkeit mehrere Meter nach vorne zurückgelegt haben. Das Auto prallte daraufhin gegen die Mauer eines Nachbarhauses, ehe es seitlich zum Stehen kam. Bei der chaotischen Fahrt wurden außerdem die Mauer am Haus des 76-Jährigen beschädigt.

Der ältere Mann wurde dabei schwer verletzt, seine 74-jährige Beifahrerin zog sich leichte Verletzungen zu. Beide wurden zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Bei dem Abtransport der Verletzten beschädigte ein Rettungswagen bei Rückwärtsfahren ein sich dahinter befindendes Auto. Das Unfallauto hat einen Totalschaden.

Mehr von GA BONN