Hit in Sankt Augustin: Betrunkene Pedelec-Fahrerin verursacht Unfall

Am Hit-Markt : Betrunkene Pedelecfahrerin verursacht Unfall in Sankt Augustin

Mit 1,52 Promille Alkohol im Blut hat eine 60 Jahre alte Frau aus Sankt Augustin am Donnerstag mit ihrem Pedelec einen Unfall verursacht. Die Polizei stellte den Führerschein der Frau sicher.

Mit ordentlich Alkohol im Blut hat eine 60-Jährige aus Sankt Augustin auf ihrem Pedelec am Donnerstag einen Unfall am Hit-Markt verursacht.

Wie die Polizei mitteilt, fuhr die Frau gegen 10.45 Uhr vom Parkplatz des Supermarktes an der Alten Heerstraße, um dort über den Gehweg in Richtung Tannenweg zu fahren. Nach wenigen Metern verlor die Frau jedoch das Gleichgewicht, stürzte mit ihrem Rad und prallte gegen das Heck eines Autos, das vor einer roten Ampel wartete. Die Frau blieb dabei unverletzt, am Pkw entstand geringer Sachschaden.

Da die alarmierten Polizisten bei der Unfallaufnahme Alkoholgeruch wahrnahmen, ordneten sie einen entsprechenden Test an, der einen Wert von 1,52 Promille ergab. Die Beamten untersagten der 60-Jährigen die Weiterfahrt und stellten ihren Führerschein sicher. Zudem musste die Frau eine Blutprobe abgeben.

Mehr von GA BONN