Sankt Augustin: Polizei nimmt Randalierer fest

Mehrere Außenspiegel an Autos abgetreten : Polizei nimmt Randalierer in Sankt Augustin fest

In der Nacht zu Dienstag hat die Polizei einen Randalierer in Sankt Augustin festgenommen. Der alkoholisierte 37-Jährige beschädigte mehrere Autospiegel, außerdem trat er auf eine Haustür ein.

Gegen 1.15 Uhr am Dienstagmorgen sind bei der Polizei Anrufe wegen eines lautstarken Randalierers an der Meindorfer Straße in Sankt Augustin eingegangen. Der Mann soll in Höhe eines Marktes mehrere Außenspiegel an geparkten Autos abgetreten und auch auf eine Hauseingangstür eingetreten haben, wie die Polizei mitteilt.

Zudem machte er sich an einem fremden Fahrrad zu schaffen. Die Beamten bemerkten schnell den alkoholisierten Zustand des Mannes, den sie festhalten konnten, obwohl dieser versuchte, mit einem Rad zu flüchten. Der 37-Jährige wurde anschließend festgenommen. Bei der Polizei ist er bereits wegen mehrerer Vergehen bekannt. Bei der Festnahmen stellten die Beamten das Rad sicher.

Nachdem der Beschuldigte am Folgetag einen festen Wohnsitz nachweisen konnte, wurde er in Absprache mit der Staatsanwaltschaft wieder entlassen. Er muss sich nun in weiteren Strafverfahren wegen Sachbeschädigung und Diebstahls verantworten.

Mehr von GA BONN