1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Hennef

Schuhgeschäft an der Frankfurter Straße: Mann bedroht Verkäuferin in Hennef mit Pistole

Schuhgeschäft an der Frankfurter Straße : Mann bedroht Verkäuferin in Hennef mit Pistole

Ein bislang unbekannter Täter hat am Montag versucht, ein Schuhgeschäft an der Frankfurter Straße in Hennef auszurauben. Sein Versuch schlug fehl, der Bewaffnete konnte allerdings entkommen. Die Polizei bittet nun Zeugen um Hinweise.

Gescheitert ist am Montag der Versuch eines Unbekannten, ein Schuhgeschäft an der Frankfurter Straße in Hennef zu überfallen. Laut Mitteilung der Polizei betrat der Täter das Geschäft gegen 15.30 Uhr, ging auf die allein anwesende Angestellte zu, bedrohte sie mit einer Pistole und forderte Bargeld.

Die 56-Jährige kam der Forderung des Mannes nicht nach und lief stattdessen hinaus auf die Straße, wo sie lautstark um Hilfe schrie. Der Unbekannte flüchtete unverrichteter Dinge in Richtung der nahe gelegenen Einmündung Alte Ladestraße.

Eine Fahndung der alarmierten Polizei verlief bislang ergebnislos, weshalb die Ermittler nun auch um Hinweise aus der Bevölkerung bitten. Der Mann soll 25 bis 28 Jahre alt und schlank sein. Zur Tatzeit trug er ein schwarzes Kapuzensweatshirt und eine dunkle Hose. Die Kapuze hatte er tief ins Gesicht gezogen, auf seiner Flucht lockerte sie sich allerdings, sodass Zeugen kurze, blonde und gelockte Haare erkennen konnten. Laut Polizeimitteilung sprach der Mann akzentfreies Deutsch.

Hinweise nimmt die Polizei unter 02241/5413521 entgegen.