Für den Unterricht und die Bildung

Für den Unterricht und die Bildung

Tom Fox ist Zeitungspate und spendiert der Marie-Kahle-Gesamtschule den General-Anzeiger

Das neue Selbst­lern­zen­trum in der Ma­rie-Kah­le-Ge­samt­schu­le hat ein wei­te­res Mö­bel­stück: ei­nen Sitz­sack. Das dient ab so­fort als be­que­mes Kis­sen, wenn die Ge­samt­schü­ler ih­ren Ge­ne­ral-An­zei­ger le­sen.

Den ha­ben die Schü­ler nun täg­lich in ih­rem Me­dien- und Selbst­lern­zen­trum, wo sie sich ab der Stu­fe fünf re­gel­mä­ßig auf­hal­ten, um ei­ge­ne Ler­nin­hal­te nach dem "Dal­ton-Prin­zip" zu er­ar­bei­ten. Die­ses Prin­zip er­mög­licht ih­nen, Lern­stoff in be­stimm­ten Räu­men zu er­ar­bei­ten, wo sie je­weils von ei­nem Fach­leh­rer un­ter­stützt wer­den.

"Das An­ge­bot ei­ner täg­li­chen Ta­ges­zei­tung passt hier wun­der­bar", sagt Schul­lei­te­rin Sa­bi­ne Kreut­zer. Spen­diert wird die Zei­tung von Tom Fox, Ge­schäfts­füh­rer der KPNI-Aka­de­mie in Bonn und Va­ter von zwei Schü­lern. Sein äl­tes­ter Sohn Lark be­sucht die sieb­te Klas­se, der jün­ge­re Elia folgt im Som­mer.

Fox er­klär­te: "Ich bin da­von über­zeugt, dass auch heu­te noch Kin­der vom Zei­tung­le­sen pro­fi­tie­ren und sich auf die­se Wei­se auch po­li­tisch bil­den kön­nen."

Po­si­tiv ist auch das Echo aus der Schü­ler­schaft. Max Brach­ten­dorf von der Schü­ler­ver­tre­tung: "Wer hier im Selbst­lern­zen­trum ar­bei­tet, guckt auch im­mer in die Zei­tung. Wenn meh­re­re Schü­ler mit am Tisch sit­zen, wird meist schnell über die In­hal­te dis­ku­tiert."

Das be­stä­tigt Jas­min Ahr, eben­falls aus der Schü­ler­ver­tre­tung: "Wir nut­zen die Zei­tung auch für die So­zi­al­wis­sen­schaf­ten. Der­zeit re­den wir oft über Do­nald Trump und le­sen da­zu die Zei­tung."

Fal­ko Sem­rau, di­dak­ti­scher Lei­ter, so­wie die Schü­ler­sprech­er­in­nen Ja­mi­la Rag­her und Ja­na Speck­heu­er be­to­nen zu­dem, dass ei­ne Ta­ges­zeitung nicht in je­dem El­tern­haus vor­han­den sei und ein sol­ches An­ge­bot in der Schu­le bei die­sen Schü­lern für Aus­gleich sor­ge.