Kommunalwahl 2020: Grüne wählen Katja Dörner zur OB-Kandidatin in Bonn

Kommunalwahl 2020 : Grüne wählen Katja Dörner zur OB-Kandidatin in Bonn

Die Bonner Grünen haben am Freitagabend mit 91 Ja-Stimmen und vier Enthaltungen die Bundestagsabgeordnete Katja Dörner einstimmig zur Oberbürgermeisterkandidatin für Bonn gewählt.

Dörner wird am 13. September nach bisherigem Stand gegen den amtierenden OB Ashok Sridharan (CDU) und SPD-Kandidatin Lissi von Bülow antreten. Im Beueler Rathaus hatte die 43 Jahre alte Grünen-Politikerin zuvor um die Zustimmung ihrer Parteifreunde geworben. In ihrer Rede betonte sie, zu einer der drängendsten Aufgaben gehöre es, dem Klimawandel auch in der Stadt zu begegnen.

Unter ihrer Führung würde sie das Ziel anpeilen, für die städtischen Betriebe Klimaneutralität bis 2030 herzustellen und nicht erst bis 2035. Es gebe gute Ansätze zu einer „echten Lead-City“, was soziale Infrastruktur, Bildung und die Kultur betreffe. „Alles ist da, aber viel zu viele gute Ideen und Initiativen versanden“, so Dörner.

Sie kündigte an, für Transparenz einstehen und Bürgerbeteiligung verbessern zu wollen. Sie werde auch Unternehmen und Händler mit einbeziehen. Mit ihr werde es „keine einsamen Entscheidungen im Stadthaus geben“, sagte sie. Zusammenhalt könne nur gelingen, wenn offen und ehrlich miteinander geredet werde.