GGS Kettelerschule: Bonner Grundschule beim Deutschen Schulpreis geehrt

GGS Kettelerschule : Bonner Grundschule beim Deutschen Schulpreis geehrt

Die GGS Kettelerschule in Dransdorf wurde beim Deutschen Schulpreis mit einem der Zusatzpreise geehrt. Der Hauptpreis geht nach Hamm, doch auch die Bonner Schule darf sich über ein hohes Preisgeld freuen.

Der Ausflug nach Berlin hat sich für die Dransdorfer Kettelerschule gelohnt: Am Mittwochnachmittag ist die Bonner Grundschule für ihr seit rund zehn Jahren praktiziertes integratives Schulkonzept mit dem Schulpreis 2019 in Silber ausgezeichnet worden. Der Preis von Robert Bosch Stiftung und Heidehof Stiftung gehört zu den wichtigsten in Deutschland. Die Kettelerschule erhielt gemeinsam mit der Alemannenschule Wutöschingen, der Schiller-Schule Bochum, der Kurfürst-Moritz-Schule in Moritzburg und der Deutschen Schule Mariscal Braun in Bolivien den zweiten Platz. Die Würdigung ist mit jeweils 25.000 Euro dotiert. Den ersten Platz belegte die Gebrüder-Grimm-Schule in Hamm.

Gerührt nahm Schulleiterin Christina Lang-Winter die Ehrung von Moderatorin Eva-Maria Lemke entgegen und erklärte, sie habe ihr Herz an die Schule, ihre Schüler und Mitarbeiter verloren. Alexander Lorz, Präsident der Kultusministerkonferenz, sagte bei der Preisverleihung: „Die Schulen sind beeindruckende Beispiele für ein innovatives und lernfreundliches Schulklima.“

Dransdorfer schauen sich die Verleihung auf Leinwand an

An der Kettelerschule saßen Lehrer und die daheimgebliebenen mehr als 200 Schüler gemeinsam vor einer Großleinwand und schauten sich die Übertragung des Rundfunks Berlin-Brandenburg live an. Sobald ein Mitschüler im Bild zu sehen war, brandete Jubel auf. „Das war schon eine richtig tolle Atmosphäre“, fasste es Lehrer Mark Winter zusammen.

Die Kettelerschule hat ein breit aufgestelltes Kollegium mit Pädagogen, Erziehern, Schulassistenten, Sonderpädagogen, Logopäden und Ergotherapeuten. „Wir wollen jeden Schüler nehmen, wie er ist, mit seinen Stärken und Schwächen“, erklärte Winter. So gibt es in Dransdorf jahrgangsübergreifenden Unterricht in inklusiven Lernfamilien, ein Kinderrestaurant, bei dem Schüler und Ehrenamtliche gemeinsam miteinander kochen und essen, ein Theaterpatenschaft mit regelmäßigen Besuchen von Bonner Bühnen. Erfahrenere Schüler stehen i-Dötzchen bei Fragen Rede und Antwort. „Es steckt viel Herzblut drin und macht großen Spaß“, sagte Winter.

In Berlin gehörte zu den ersten Gratulantinnen die Bonner Sozialdezernentin Carolin Krause und teilte über den städtischen Pressedienst mit: „Ich beglückwünsche die Lernfamilien ganz herzlich und bin stolz darauf, eine im wahren Sinn des Wortes so ausgezeichnete Schule in Bonn zu haben.“ Schon in der Vergangenheit hatten Bonner Schulen erfolgreich an dem Wettbewerb teilgenommen. Die Paul-Martini-Schule in der Nordstadt holte 2012, die Beueler Gesamtschule Beuel 2008 jeweils den zweiten Platz.

Hauptgewinner des mit 100.000 Euro dotierten Deutschen Schulpreises ist die Gebrüder-Grimm-Schule in Hamm. Die Grundschule im Ruhrgebiet wurde am Mittwoch in Berlin mit dem begehrten Preis ausgezeichnet. Der Deutsche Schulpreis wird seit 2006 von der Robert Bosch Stiftung und der Heidehof Stiftung für eine besonders gute Schulqualität vergeben.

Deutscher Schulpreis: Das sind die Kriterien

Die Jury vergleicht bei den Bewerberschulen sechs sogenannte Qualitätsbereiche: Leistung, Umgang mit Vielfalt, Unterrichtsqualität, Verantwortung, "Schulklima, Schulleben und außerschulische Partner" und "Schule als lernende Institution". Diese Merkmale seien inzwischen als Kennzeichen für gute Schulqualität allgemein anerkannt.

(Dieses Video gehört zu einer Kooperation von GA und WDR.)

Die Siegerschule aus Hamm hat nach Einschätzung der Jury aus mehreren Gründen das Rennen gemacht. Unter anderem nehme an der Schule das Loben und Wertschätzen einen besonderen Stellenwert ein. "Höhepunkt sind die monatlichen Schulversammlungen, bei denen sogenannte Lobbriefe verlesen werden, die nicht nur Lernleistungen würdigen, sondern auch positive Verhaltensweisen im Alltag."

(mit Material von dpa)

Mehr von GA BONN