Kölnstraße: Zeugen nach Unfall mit Kind in Bonner Nordstadt gesucht

Kölnstraße : Zeugen nach Unfall mit Kind in Bonner Nordstadt gesucht

Ein etwa zehn Jahre alter Junge ist am Dienstagnachmittag auf der Kölnstraße gegen ein Auto gelaufen. Noch bevor nach ihm gesehen werden konnte, rannte er weg. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach einem Unfall mit einem etwa zehn Jahre altem Jungen sucht die Bonner Polizei Zeugen und bittet um Hinweise. Wie die Beamten mitteilen, fuhr eine 48-jährige Autofahrerin am Dienstag gegen 16.20 Uhr die Kölnstraße in Richtung Thuarstraße, als ihr in Höhe der Ampelanlage zur Thuarstraße das Kind plötzlich von rechts kommend gegen das Auto lief.

Die Frau hielt ihren Pkw sofort an, der Junge war allerdings schon von der Unfallstelle weggelaufen und konnte auch von der alarmierten Polizei nicht gefunden werden. An dem Auto fanden sich keine Verletzungsspuren des Kindes oder sonstige, sichtbare Beschädigungen.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die Angabe zur Identität oder dem Wohnort des Kindes machen können. Hinweise nehmen die Ermittler unter 0228/150 entgegen.

Mehr von GA BONN