Beuel: Notarztwagen und Straßenbahn stoßen zusammen

Unfall bei Einsatzfahrt : Notarztwagen und Straßenbahn stoßen in Beuel zusammen

Bei einer Einsatzfahrt in Beuel ist ein Notarztwagen mit einer Straßenbahn kollidiert. Der 40-jährige Fahrer des Notarztwagens wurde dabei leicht verletzt. Für die weiteren Beteiligten ging der Unfall glimpflich aus.

Ein Notzarztwagen und eine Straßenbahn der Linie 66 sind am Montagmittag in Beuel zusammengestoßen. Der 40-jährige Fahrer des Fahrzeugs wurde dabei leicht verletzt, wie die Polizei mitteilte. Der Wagen war demnach mit eingeschaltetem Blaulicht und Martinshorn in Richtung Beuel unterwegs, als er gegen 12.15 Uhr die Kreuzung Sankt Augustiner Straße/Königswinterer Straße überqueren wollte. Dabei fuhr er gegen die in Richtung Bonn fahrende Straßenbahn.

Eine Notärztin auf dem Beifahrersitz des Notarztwagens blieb ebenso wie der Fahrer der Straßenbahn und deren Fahrgäste unverletzt. Der leicht verletzte 40-Jährige kam zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus.

Das Auto wurde abgeschleppt, an der Straßenbahn entstand ein geringer Sachschaden.