Junge Linde in Kardorf von Pkw beschädigt: Polizei sucht Fluchtfahrer

Polizei sucht flüchtigen Fahrer : Junge Linde ist in Kardorf umgefahren worden

In der Nacht von Freitag auf Samstag in der vergangenen Woche hat mutmaßlich ein Autofahrer eine Linde in Kardorf umgefahren. Die Polizei sucht nun nach dem Unbekannten.

Die Polizei und die Stadt Bornheim suchen nach einer bislang unbekannten Person, die mit einem Wagen einen Baum auf der Kardorfer Lindenstraße umgefahren hat. Wie Michael Beyer von der Pressestelle der Bonner Polizei sagte, habe sich der Vorfall in der Nacht von Freitag auf Samstag vergangener Woche ereignet. Der Unbekannte sei offenbar mit einem Fahrzeug auf der Lindenstraße in Richtung Landesstraße 183 unterwegs gewesen. Der Wagen sei nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen den Baum gefahren.

"Bei dem umgefahrenen Baum in Kardorf handelt es sich um eine Linde", teilte Bornheims Pressesprecher Rainer Schumann mit. Der erst im Herbst vergangenen Jahres gepflanzte Baum war mit Bordsteinen eingefasst worden. "Der Stumpf und ein Teil der Krone waren noch am Unfallort. Der Rest des Baumes ist verschwunden", so Schumann. Noch in diesem Jahr soll nach Angaben der Stadt eine Linde nachgepflanzt werden. Laut Beyer liegt der Schaden bei rund 600 Euro. Hinweise auf den Täter gibt es noch nicht. meu

Zeugen können sich bei der Polizei unter 0228/150 melden.

Mehr von GA BONN