Niederkassel-Mondorf: Motorradfahrer verletzt sich bei Überholvorgang

Rheidter Strasse in Niederkassel-Mondorf : 21-jähriger Motorradfahrer verletzt sich bei Überholvorgang

Zu einem Verkehrsunfall ist es auf der Rheidter Straße (L269) in Niederkassel-Mondorf gekommen, als ein 21-jähriger Motorradfahrer versuchte, an einer Autoschlange vorbeizufahren. Er touchierte einen Audi und stürzte. Rettungskräfte brachten den Mann ins Krankenhaus.

Ein Unfall ereignete sich am Donnerstagmorgen auf der Rheidter Straße (L269) in Niederkassel-Mondorf, bei dem ein Motorradfahrer schwer verletzt wurde. Nach vorläufigen Angaben der Polizei bildete sich verkehrsbedingt ein Stau in Richtung Süden. An der Autoschlange entlang versuchte der 21-jährige Motorradfahrer, nach vorne zu fahren. Gleichzeitig versuchte ein aus der Straße „Auf dem Acker“ kommender 36-jähriger Autofahrer, vorsichtig auf die Rheidter Straße aufzufahren, um in Richtung Rheidt weiterzufahren.

Dabei kam es dann im Kreuzungsbereich Rheidter Straße/Auf dem Acker zum Unfall. Der Motorradfahrer touchierte den Audi, stürzte quer über die Straße und kam am Bordstein zum Liegen. Er wurde im Rettungswagen behandelt und in ein Krankenhaus nach Bonn gebracht. Der Verkehr wurde derweil an der Unfallstelle vorbeigeführt, sodass es keine größeren Staus gab.

Mehr von GA BONN