Rhöndorf: Auto überschlägt sich bei Unfall - zwei Verletzte

Zwei Verletzte : Auto überschlägt sich bei Unfall in Rhöndorf

Ein Auto hat sich am Samstag bei einem Unfall in Rhöndorf im Bereich der Unterführung „Am Steinchen“ überschlagen. Der 80-jährige Fahrer und seine 82-jährige Beifahrerin wurden verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Nur noch Schrottwert hat der Wagen eines 80-Jährigen, nachdem der Senior am Samstag auf der Fahrt von Königswinter nach Bad Honnef in Höhe der Unterführung „Am Steinchen“ die Kontrolle über seinen Wagen verloren hatte. Der Mercedes A-Klasse überschlug sich in der Kurve kurz vor der Unterführung. Der Fahrer und seine 82-jährige Beifahrerin mussten von der Feuerwehr aus dem demolierten Auto befreit werden. Nach der Erstbetreuung durch den Rettungsdienst wurden beide ins Krankenhaus gebracht. Wie genau es zu dem Unfall hatte kommen können, ist laut Polizei Gegenstand der weiteren Ermittlungen.

Zugetragen hatte sich der Unfall am Samstag um 14.35 Uhr. Wie die Polizei auf GA-Anfrage bestätigte, waren die beiden Senioren in Richtung Süden unterwegs, als ihr Auto aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abkam. Der Benz überschlug sich. Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Bad Honnef mussten die B-Säule mit Spezialwerkzeug aus dem Wagen schneiden, um die beiden Insassen möglichst vorsichtig herauszuholen. Die Senioren wurden dann an den Rettungsdienst übergeben. Die genaue Schwere der Verletzungen war nach Informationen der Polizei noch offen; allerdings war es den Senioren möglich, selbst ihre Angehörigen zu informieren. Die Straße musste für die Zeit der Unfallaufnahme und den Abtransport des Unfallfahrzeuges für circa eine Stunde komplett gesperrt werden.

Mehr von GA BONN