35-Jähriger verliert Kontrolle über Wagen in Bonn: Auto überschlägt sich: Beifahrerin wird eingeklemmt

35-Jähriger verliert Kontrolle über Wagen in Bonn : Auto überschlägt sich: Beifahrerin wird eingeklemmt

Ein 35-Jähriger ist am frühen Sonntagmorgen mit seinem Wagen auf der Ellesdorfer Straße gegen eine Ampelanlage gefahren und hat sich dabei überschlagen. Seine 68 Jahre alte Mutter, die auf dem Beifahrersitz saß, wurde dabei in dem Fahrzeug eingeklemmt.

Nach eigenen Angaben war der Mann gegen 3 Uhr zusammen mit seiner Mutter auf der Ellesdorfer Straße in Fahrtrichtung Meckenheimer Straße unterwegs, als er aufgrund von Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen die Ampelanlage prallte. Dabei überschlug sich sein Fahrzeug und blieb an der Einmündung zur Honnefer Straße auf der Seite liegen.

Feuerwehrkräfte mussten die eingeklemmte Beifahrerin aus dem Fahrzeug befreien. Nach erfolgreicher Bergung wurde die Frau noch vor Ort medizinisch versorgt und anschließend mit leichten Verletzungen mit einem Rettungswagen zum Waldkrankenhaus gebracht.

Am Auto entstand ein Totalschaden, so dass er abgeschleppt werden musste. Der Fahrer wurde wegen eines Schocks ebenfalls ins Waldkrankenhaus gebracht. Die weiteren Ermittlungen zu diesem Verkehrsunfall übernimmt das zuständige Verkehrskommissariat des Polizeipräsidiums Bonn.

Mehr von GA BONN