80-jähriger E-Bike-Fahrer in Köln von Auto angefahren

Unfall in Köln : 80-jähriger E-Bike-Fahrer von Autofahrer angefahren

Ein Pedelecfahrer hat am Samstagmorgen in Köln-Kalk bei einem Unfall lebensgefährliche Verletzungen erlitten. Der 80-Jährige war von einem Auto erfasst worden.

Mit lebensgefährlichen Verletzungen ist am Samstagmorgen ein E-Bike-Fahrer ins Krankenhaus gekommen. Der 80-Jährige war von einem Auto erfasst worden.

Ein ebenfalls 80 Jahre alter Toyota-Fahrer hatte den Mann gegen 10.45 Uhr offenbar übersehen, als dieser in Höhe eines Einkaufszentrums auf der Kalker Hauptstraße einen für eine Baustelle temporär eingerichteten Zebrastreifen überquerte.

Polizisten sperrten die Straße in Richtung Kalk-Mülheimer-Straße für mehrere Stunden und stellten beide Fahrzeuge sicher. Das Verkehrsunfallaufnahmeteam der Polizei Köln sicherte die Spuren.