Fußball-Regionalligist: Bonner SC verlängert mit Trainer Daniel Zillken

Fußball-Regionalligist : Bonner SC verlängert mit Trainer Daniel Zillken

In der Regionalliga kämpfen die Bonner um den Klassenerhalt, gleichzeitig kommen positive Nachrichten aus der Vereinsführung. Daniel Zillken bleibt auch in der kommenden Saison Cheftrainer.

Daniel Zillken bleibt über das Saisonende hinaus Cheftrainer des Bonner SC. Wie der Regionalligist am Dienstag bekannt gab, wurde der Vertrag mit dem 50-Jährigen um ein Jahr verlängert.

"Wir freuen uns, dass wir Daniel Zillken für ein weiteres Jahr überzeugen konnten, unseren Weg weiter gemeinsam zu gehen", sagte Thomas Schmitz, sportlicher Leiter des BSC. Die Entwicklung des BSC in den vergangenen Jahren sei ohne Zillken so nicht möglich gewesen. Der neue Kontrakt gilt laut BSC-Mitteilung sowohl für die Regionalliga als auch für die Mittelrheinliga. Aktuell stehen die Bonner in der Regionalliga auf einem Abstiegsplatz.

"Gerade in der schwierigen Phase gilt es, ein Zeichen zu setzen", begründete Zillken seine Entscheidung, weiter an der Seitenlinie der "Rheinlöwen" zu stehen. "Der Club, die Mitarbeiter und die tollen Fans liegen mir und meinem Funktionsteam am Herzen", sagte Zillken. Er lobte, das Team leiste "Unglaubliches"; Ohne dieses Team ginge es nicht, ist er sich sicher. "Ich spüre immer noch das Vertrauen bei den Verantwortlichem im BSC", so der Trainer. Ohne das Einverständnis seiner Frau hätte er allerdings nicht verlängert.

Mehr von GA BONN