Eine Initiative des Vereins Genussmeile: Miel freut sich über neue Beete

Eine Initiative des Vereins Genussmeile : Miel freut sich über neue Beete

Die Genussmeile-Miel e.V. hat in der Rheinbacher Straße in Miel drei neue Blumenbeete angelegt. Der Bauhof der Gemeinde Swisttal hatte den Boden für die Bepflanzung der Grünflächen vorbereitet.

Robert Gebhardt, der Vorsitzende des Vereins, bepflanzte gemeinsam mit Heinrich Harzem, stellvertretender Vorsitzender, und Ortsvorsteher Hans-Arthur Müller, Geschäftsführer des Vereins, die Beete. Nun wachsen Lilien, Ehrenpreis, Phlox, Ziergräser und viele andere Pflanzen in den Grünflächen vor dem Kindergarten. Ein Beet wurde speziell für die Aussaat von Wildblumen vorgesehen.

"Mit der Genussmeile-Miel e.V. sorgen Bürger durch ihr ehrenamtliches Engagement für ein freundliches und farbenfrohes Ortsbild. Dank ihrer Bepflanzungsaktion wird die Rheinbacher Straße aufgewertet. Es ist bemerkenswert, mit wieviel Engagement sich Vereine und Bürger in unseren Orten für die Pflege und Neugestaltung von Grünflächen einsetzen. Damit leisten sie einen wertvollen Beitrag für unsere Gemeinde", sagte Bürgermeisterin Petra Kalkbrenner.

In Abstimmung mit den Anliegern möchte der Verein im Sommer gerne weitere Grünflächen in der Rheinbacher Straße neugestalten. Neue Mitglieder und freiwillige Helfer sind herzlich willkommen. Informationen bietet der Verein auf genussmeile-miel.de. (ga)

Mehr von GA BONN