Rund 15.000 Euro Sachschaden: Gartenhaus in Lohmar stand in Flammen

Rund 15.000 Euro Sachschaden : Gartenhaus in Lohmar stand in Flammen

Sachschaden in Höhe von rund 15.000 Euro sind bei dem Brand eines Gartenhauses in Lohmar entstanden. Eine Nachbarin hatte in der Nacht zu Freitag gegen 1 Uhr einen Feuerschein an dem Holzhaus in Grimberg, Röllberger Straße bemerkt. Wenig später stand das hölzerne Gebäude, welches sich unmittelbar neben dem Wohnhaus befand, in Flammen.

Wie die Polizei berichtet, konnte die Feuerwehr verhindern, dass der Brand auf das Wohngebäude übergriff. Das Holzhaus, in dem Garten- und Elektrogeräte gelagert waren, war nicht mehr zu retten. Der Sachschaden wird auf rund 15.000 Euro geschätzt. Personen kamen nicht zu Schaden.

Wie es zu dem Brand kommen konnte, ist noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.