Einbruch: Täter stehlen unbemerkt PKW

Einbruch : Täter stehlen unbemerkt PKW

Unbekannte Täter haben am Mittwoch in Niederdollendorf einen PKW gestohlen. Sie waren am Vortag in die Wohnung des Wagenbesitzers eingebrochen und hatten dabei den Autoschlüssel entwendet. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die den Diebstahl beobachtet haben.

Der Bewohner des Einfamilienhauses auf dem Schleifenweg bemerkte am Mittwoch, 3. Februar, dass die Terrassentür offen stand. Er dachte sich zuerst nichts dabei und schloss die Tür.

Später am Tag suchte er seinen Schlüsselbund, an dem auch der Autoschlüssel hing. Als der Mann ihn nicht finden konnte ging er davon aus, dass er ihn lediglich verlegt habe.

Am Donnerstagmorgen gegen 6.40 Uhr blickte der Bewohner des Hauses nach draußen und stellte fest, dass sein PKW - ein schwarzer BMW Kombi, 325d mit dem Kennzeichen SU-KD 332 - nicht mehr in der Einfahrt stand.

Der Mann verständigte die Polizei. Die stellte bei ihrer Untersuchung des Tatorts fest, dass der Schließriegel der Terrassentür verbogen war und er Opfer von "Homejacking" geworden war. Dabei brechen Täter erst in eine Wohnung ein, entwenden den PKW-Schlüssel und kehren dann wieder zurück, um den PKW zu entwenden.

Demnach hatten Unbekannte die Tür am Mittwoch aufgedrückt und waren so ins Innere der Wohnung gelangt. Dort hatten sie den Schlüsselbund an sich genommen und waren wahrscheinlich in der Nacht zu Donnerstag zurückgekehrt, um das Fahrzeug zu stehlen.

Die Polizei bittet nun um Hinweise: Wem ist im Tatzeitraum zwischen Dienstag, 2. Februar, und Donnerstag früh, 4. Februar, etwas aufgefallen, was in Verbindung mit der Tat zusammenhängen könnte? Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228 - 150 zu melden.