Strom in Ahrweiler: Kommunen besiegeln Partnerschaft

Strom in Ahrweiler : Kommunen besiegeln Partnerschaft

Mit Unterschriften besiegelt ist seit Mittwoch die strategische Partnerschaft von sieben Kommunen im Kreis Ahrweiler mit der Koblenzer Energieversorgung Mittelrhein (EVM). Die Städte Remagen, Sinzig und Bad Breisig, die Gemeinde Grafschaft sowie die Ortsgemeinden Burgbrohl, Gönnersdorf und Brohl-Lützig hatten die Neuvergabe ihrer Stromkonzession an die Option geknüpft, sich an den Netzen beteiligen zu können. Die EVM hatte sich gegen mehrere Wettbewerber durchgesetzt.

Der jetzt unterzeichnete Konsortialvertrag regelt die künftige Zusammenarbeit und das Vorgehen. Die EVM gründet zunächst eine neue Versorgungsgesellschaft. Parallel dazu übernimmt die EVM die Stromnetze von der RWE, dem bisherigen Konzessionsnehmer. Die EVM bringt die Stromnetze in die neue Gesellschaft ein. Ab diesem Zeitpunkt werden sich die Kommunen an der neuen Gesellschaft bis zu einem Anteil von insgesamt 74,9 Prozent beteiligen können.

Neben dem Netzbetrieb soll die neue Gesellschaft auch Strom anbieten. Den Betrieb der Netze wird die EVM Netz GmbH übernehmen. An sie sollen die Stromnetze verpachtet werden. Für den sicheren Betrieb sollen eigene Standorte aufgebaut werden. Dazu gehört auch ein Kunden- und Vertriebszentrum. "Wo genau der Vertrieb angesiedelt sein wird und welche Produkte die neue Gesellschaft anbieten wird, ist aber noch offen", sagte Achim Juchem, Bürgermeister der Grafschaft, bei dem die Fäden für die interkommunale Kooperation zusammengelaufen waren. "Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit der EVM, weil ich sicher bin, dass wir mit ihr einen idealen Partner für unsere Vorstellungen von Rekommunalisierung der Stromversorgung gefunden haben." Man brauche das Wissen und die Erfahrung eines erfahrenen Energieversorgers, um die Herausforderungen der Zukunft technisch wie wirtschaftlich meistern zu können, betonte er weiter. Josef Rönz, Vorsitzender der Geschäftsführung der EVM: "Nach der Stadt Cochem und der Kooperation mit den Stadtwerken Andernach in Andernach unterstützen wir nun als fachkundiger Partner sieben weitere Kommunen bei der Neuausrichtung der Stromversorgung."

Mehr von GA BONN