Polizei bittet um Hinweise: 19-Jähriger in Bonn an Weihnachten mit Messer attackiert

Polizei bittet um Hinweise : 19-Jähriger in Bonn an Weihnachten mit Messer attackiert

Am frühen Montagabend ist ein 19-Jähriger in der Bonner City angegriffen und verletzt worden. Die Polizei bittet um Hinweise.

Der 19-Jährige war am ersten Weihnachtsfeiertag gegen 17.45 Uhr am Kaiserplatz zu Fuß in Richtung Busbahnhof unterwegs, als er in der Nähe des Kaiserbrunnens von mehreren Personen angesprochen wurde.

Im weiteren Verlauf wurde der 19-Jährige dann von einer Person mit einem Messer attackiert und erlitt dabei eine „oberflächliche Schnittverletzung im Oberkörperbereich“, so die Mitteilung der Polizei vom Mittwochmorgen. Die Angreifer flüchteten, der Verletzte kam in ein Krankenhaus. Die Verletzung sei nicht lebensgefährlich, sagte ein Polizeisprecher. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar.

Die Polizei fahndet jetzt nach den unbekannten Personen, die sich zur Tatzeit im Bereich des Kaiserbrunnens aufgehalten haben. Es handele sich um „männliche Personen mit südländischen Erscheinungsbild“.

Zeugen, die Beobachtungen zu dem geschilderten Vorfall gemacht haben, und/oder Angaben zu der Identität der Tatverdächtigen machen können, werden gebeten, sich telefonisch unter 0228/150 bei der Polizei zu melden.

Mehr von GA BONN