Aufmerksamer Anwohner: Polizei fasst Autoknacker in Bonn-Castell

Aufmerksamer Anwohner : Polizei fasst Autoknacker in Bonn-Castell

Ein aufmerksamer Anwohner hat an Heiligabend auf der Römerstrasse den Diebstahl eines Lieferwagens verhindert. Die Polizei konnte die Täter nach einer Verfolgungsjagd stellen.

An Heiligabend gegen 7.40 Uhr bemerkte ein 40-jähriger Anwohner zwei Unbekannte, die sich an einem auf der Römerstraße abgestellten
Mercedes Sprinter zu schaffen machten. Er alarmierte die Polizei. Die rückte umgehend mit mehreren Wagen der Wachen Innenstadt und Ramersdorf zum Einsatzort aus. Beim Eintreffen der Streifenwagen flüchtete einer der Täter. Die Polizisten konnten ihn wenig später stellen und festnehmen. Der zweite Mann konnte noch am Lieferwagen gestellt und festgenommen werden.

Beide waren zum Tatzeitpunkt stark alkoholisiert (0,88 und 1.74 Promille), ihnen wurden Blutproben entnommen. Gegen einen 20-jährigen Täter ohne festen Wohnsitz lag ein Haftbefehl wegen räuberischem Diebstahl aus Leipzig vor. Er wurde noch im Laufe des Abends einem Haftrichter vorgeführt und anschließend in die Justizvollzugsanstalt gebracht.

Der zweite Festgenommene, ein 19-jähriger aus Düren, konnte einen festen Wohnsitz nachweisen. Er durfte die Dienststelle nach Abschluss der ersten Maßnahmen wieder verlassen. Auch gegen ihn wird nun aber wegen versuchtem Diebstahl ermittelt.

Mehr von GA BONN