Polizei bittet um Hinweise: Versuchter Einbruch in Plittersdorf

Polizei bittet um Hinweise : Versuchter Einbruch in Plittersdorf

Zwei Frauen haben versucht, in ein Einfamilienhaus an der Donatusstraße einzubrechen. Dabei wurden sie von den Bewohnern gestört.

Wie die Polizei mitteilte, kehrten die Anlieger am Dienstag um 15.40 Uhr nach Hause zurück und hörten verdächtige Geräusche. Als sie nachschauten, beobachteten sie zwei Frauen, die sich an der Terrassentür zu schaffen machten.

Als die mutmaßlichen Einbrecherinnen die Bewohner bemerkten, flüchteten sie durch den Garten eines Nachbargrundstücks. Die eine Täterin ist circa 1,75 Meter groß und 20 bis 30 Jahre alt. Sie ist dicklich, hat lange schwarze Haare und trug unter anderem eine braune Jacke und eine dunkle Hose. Die andere war mit hellgrauer Kleidung bekleidet. Wer etwas beobachtet hat, wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Die Beamten stehen unter 02 28/1 50 zur Verfügung.

Aufmerksame Nachbarn sind der beste Einbruchschutz, so die Polizei. Fremde im Haus oder auf dem Nachbargrundstück sollten angesprochen, verdächtige Autokennzeichen notiert werden. Wer etwas Verdächtiges beobachtet, soll die Polizei unter 110 informieren. Auch Tage später können Hinweise hilfreich sein.

Dann sind die Ermittler unter 02 28/1 50 zu erreichen. Darüber hinaus sollten Türen und Fenster geschlossen sein, auch wenn man das Haus nur kurz verlässt. Es sollte einen bewohnten Eindruck vermitteln und beleuchtet werden. Außerdem können Türen und Fenster mechanisch gesichert werden. Eine Liste der Hersteller gibt es bei der Bonner Polizei.

Mehr von GA BONN