Kurpark in Bad Godesberg: Vier Unbekannte rauben Männer aus

Überfall in Bad Godesberg : Vier Unbekannte rauben Männer im Kurpark aus

Vier bislang unbekannte Täter haben im Bad Godesberger Kurpark zwei junge Männer bedrängt und beraubt - besonders der Anführer des Quartetts soll äußerst aggressiv gewesen sein. Die Polizei bittet um Hinweise.

Nach einem Raubdelikt im Bad Godesberger Kurpark ermittelt die Polizei und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Wie die Polizei am Montagmorgen mitteilte, war ein 19-Jähriger am Freitag gegen 16 Uhr mit seinem 17-jährigen Begleiter zu Fuß in dem Park unterwegs, als vier unbekannte Männer auf sie zukamen und sie ansprachen.

Die Unbekannten forderten Bargeld von den beiden Männern und bedrängten sie, nachdem einer der Bedrohten einen geringen Münzgeldbetrag ausgehändigt hatte. Laut Polizei trat vor allem der mutmaßliche Anführer des Täterquartetts ausgesprochen aggressiv auf und verängstigte die Geschädigten. Erst als sich ein Passant dem Geschehen näherte, ließen die Unbekannten von den jungen Männern ab und entfernten sich vom Tatort weiter in den Kurpark.

Da eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei nicht zur Feststellung der Täter führte, bitten die Ermittler nun um Hinweise. Die gesuchten Männer sollen zwischen 17 und 19 Jahren alt sein und ein südländisches Aussehen haben. Der Anführer wird als etwa 1,70 Meter groß beschrieben. Er soll auffallend unreine Hat haben und womöglich ein Piercing in einer Augenbraue haben. Er war komplett schwarz gekleidet.

Hinweise nimmt die Polizei unter 0228/150 entgegen.

Mehr von GA BONN