Finale um die Baseball-Meisterschaft 2019: Bonn Capitals mit Fehlstart gegen Heidenheim Heideköpfe

Finale um die Baseball-Meisterschaft 2019 : Bonn Capitals mit Fehlstart gegen Heidenheim Heideköpfe

Für den deutschen Baseballmeister Bonn Capitals begann die Finalserie 2019 mit einem klassischen Fehlstart. Gegen wie entfesselt spielende Heidenheim Heideköpfe verlor der Titelverteidiger im New Heideköpfe Ballpark mit 1:17.

Nach drei Innings war die einseitige Partie bereits entschieden. Nachdem der Vizemeister von 2018 schon nach zwei Innings mit 8:0 vorne lag, brachen im dritten Inning aus Bonner Sicht alle Dämme. Mit neun Runs am Stück nahmen die Heideköpfe ihren Kontrahenten komplett den Wind aus den Segeln. Sechs ihrer insgesamt 18 Hits landeten die Heideköpfe alleine in diesem Spielabschnitt. Während Heidenheims Pitcher Mike Bolsenbroek einen Sahnetag erwischte, konnten weder Sascha Koch noch Relief-Pitcher

Philipp Racek an die Form der letzten Partien anknüpfen. Den einzigen Bonner Run erzielte Kevin van Meensel im siebten Inning mit einem Solo-Homerun. Die zweite Begegnung der Best-of-Five-Finalserie findet am morgigen Sonntag um 14 Uhr an gleicher Stelle statt.

Mehr von GA BONN