Polizei sucht Zeugen: Frau auf Feldweg in Rheinbach niedergeschlagen

Polizei sucht Zeugen : Frau auf Feldweg in Rheinbach niedergeschlagen

Eine Fahrradfahrerin hat gegenüber der Polizei angegeben, auf einem Feldweg in Rheinbach angesprochen und niedergeschlagen worden zu sein. Die Polizei sucht den Angreifer sowie Zeugen.

Eine 54 Jahre alte Frau hat sich am Montagabend mit Verletzungen bei der Polizei gemeldet. Sie gab an, auf einem Feldweg plötzlich von einem Fremden niedergeschlagen worden zu sein.

Gegen 13.30 Uhr sei die Frau mit dem Fahrrad auf einem Feldweg von Wormersdorf nach Rheinbach unterwegs gewesen, als ihr ein Fahrradfahrer entgegen kam. Der Mann soll die 54-Jährige angesprochen und ihr unvermittelt mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben. Die Frau stürzte mit ihrem Rad.

Die Verletzte schilderte der Polizei, dass der Unbekannte schon weitergefahren war, als sie sich aufrichtete. Auf dem Heimweg seien der Frau mehrere Spaziergänger entgegen gekommen. Gegen 18.10 Uhr meldete sie den Vorfall der Polizei.

Die Zeugin hat der Polizei den mutmaßlichen Täter als dunkelhäutig und mit einer schwarzen Jacke bekleidet beschrieben.

Die Polizei bittet Zeugen, die den Tatverdächtigen oder die verletzte Frau gesehen haben, sich unter der Rufnummer 0228/15-0 zu melden.