2016 Alana Estate Sauvignon Blanc: Ein weltberühmter Stil

2016 Alana Estate Sauvignon Blanc : Ein weltberühmter Stil

Der Sauvignon Blanc von Alana duftet wie eine Sommerwiese und schmeckt nach Stachelbeeren und Passionsfrucht. Er erfüllt alle Erwartungen an einen typischen Sauvignon Blanc aus Neuseeland.

Es ist Sommer! Oder zumindest fühlt es sich so an. Deshalb braucht es auch dringend einen Wein, der dieser Stimmung entspricht. Da kommt der Sauvignon Blanc von Alana gerade recht. Er duftet, als wären die Wiesen schon erblüht mit Minze, Gräsern und Nesselblüten, das Aroma von Blättern eines Johannisbeerstrauchs meldet sich im Hintergrund. Die Frucht wirkt frisch und knackig mit Stachelbeeren, einem tropischen Hauch von Passionsfrucht und getrockneten Limettenschalen. Die Säure flirrt, die Textur ist cremig, der Alkohol rundet das Gesamtbild leicht wärmend ab. Alles ganz typisch für einen Sauvignon Blanc aus dem neuseeländischen Marlborough. Kaum eine andere Region auf der Weinwelt hat ein solch einheitliches Erscheinungsbild geprägt - mit voller Absicht. Sauvignon aus Marlborough ist eine internationale Marke geworden. Das heißt, man weiß immer, was man kriegt, egal wo auf der Welt man ihn bestellt. Erfunden wurde er quasi am 11. August 1973. Damals ließ Frank Yukich vom Weingut Montana die ersten Sauvignon-Blanc-Reben im Wairau-Tal an der Nordspitze der Südinsel pflanzen. "Dieser Wein wird weltberühmt", prognostizierte Yukich - und keiner glaubte ihm damals. Warum er es trotzdem schaffte, lässt sich beim Alana gut nachvollziehen.

Info: 2016 Alana Estate Sauvignon Blanc, Martinborough, Neuseeland. Preis: 14,95 Euro. Bei Vinothek Brogsitter, Max-Planck-Str. 1, 53501 Grafschaft-Gelsdorf. Tel. (02225) 918 111

Mehr von GA BONN