Breites Votum für Beueler Elektronikmarkt

Breites Votum für Beueler Elektronikmarkt

Was auf dem Grundstück Ecke Königswinterer Straße/Maarstraße in naher Zukunft gebaut wird, ist noch unklar, eins steht indes seit der Sitzung der Bezirksvertretung Beuel am Dienstag fest - es soll kein Lebensmitteldiscounter werden.

Beuel. (aff) Was auf dem Grundstück Ecke Königswinterer Straße/Maarstraße in naher Zukunft gebaut wird, ist noch unklar, eins steht indes seit der Sitzung der Bezirksvertretung Beuel am Dienstag fest - es soll kein Lebensmitteldiscounter werden.

Angeregt wurde die Diskussion von Caroline Klän, Bezirksverordnete des Bürger Bunds Bonns. Sie stellte einen Antrag, der vorsah, bei Verhandlungen mit dem Investor "auf die strikte Einhaltung des geltenden Bebauungsplans zu bestehen und keine Ausnahmen oder Sondervereinbarungen zu dulden.

Nach intensiven Diskussionen einigten sich die Mitglieder der Bezirksvertretung darauf, den Antrag umzuformulieren und die Ansiedlung eines Lebensmitteldiscounters auszuschließen. "Wir sollten uns nicht an jedes Komma in einem Bebauungsplan binden und uns und dem Investor so Fesseln anlegen", sagte der CDU-Bezirksverordnete Guido Deus.

Man sei sich einig darüber, dass es sich um ein besonderes Grundstück handele, so Reinhard Limbach (CDU). Generell sei man zufrieden mit der bisherigen Entwicklung. "Wir wollen hier keinen Lebensmittelmarkt und keinen zentrenschädigenden Einzelhandel. Wir haben einen Investor, der uns ansprach auf Ideen und Anregungen", so Werner Rambow (grüne).

Er begrüßt die derzeitigen Entwicklungen und das offene Vorgehen des Investors. Deus sieht im Vorgehen des Investors eine Chance: "Wir können mit dem breiten Votum der Bezirksvertretung ein Zeichen setzen, dass wir nicht gewillt sind, Fehler zu wiederholen. Wir möchten es positiv begleiten."

Er wäre froh und dankbar, wenn mit der Ansiedlung eines Elektronikmarktes in Beuel das gelänge, woran Bonn seit langem scheitert. Mit dem Beschluss habe der Investor eine geschlossene Meinung der Bezirksvertretung.

Mehr von GA BONN