EHEC: Stadt warnt vor Seen

EHEC: Stadt warnt vor Seen

Das Gesundheitsamt der Stadt Bonn schließt sich einer Empfehlung des NRW-Umweltministeriums an und rät dringend vom Baden in Seen ab. Die Verbreitungswege des EHEC-Bakteriums seien bislang nicht geklärt.

Bonn. (koe) Das Gesundheitsamt der Stadt Bonn schließt sich einer Empfehlung des NRW-Umweltministeriums an und rät dringend vom Baden in Seen ab. Die Verbreitungswege des EHEC-Bakteriums seien bislang nicht geklärt.

Grundsätzlich könne nicht ausgeschlossen werden, dass das Darmbakterium ins Grundwasser gelangen kann. In Bonn gibt es laut Stadt keine zugelassenen Badeseen. Sie warnt aber, weil Dornheckensee, Tongrubensee sowie die Teiche auf Heiderhof und Finkenberg verbotswidrig zum Baden genutzt werden.

Mehr von GA BONN