1. Bonn
  2. Beuel

Arbeiten an der Schevastesstraße: Maroder Kanal wird erneuert

Arbeiten an der Schevastesstraße : Maroder Kanal wird erneuert

Der Kanal in der Schevastesstraße wird saniert. Das teilt die Stadt mit. Die Sanierung sei notwendig, weil der Kanal in einem "sehr schlechten Zustand" sei.

Er werde daher im Abschnitt zwischen Hausnummer 16 und Siegburger Straße saniert. Mit den Bauarbeiten beginne das Tiefbauamt voraussichtlich Mitte Oktober. Die Erneuerung muss unter Vollsperrung als kurze Wanderbaustelle erfolgen, so die Stadt.

Ende Februar 2015 sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Gleich zu Beginn der Maßnahme werde in der Kreuzung zur Siegburger Straße ein Aufbruch erfolgen, um am Anschlussbauwerk eine neue Stahlbetondecke einzuziehen. Deswegen sei der Baustellenbereich auf der Siegburger Straße vorübergehend nur einspurig passierbar. Der Verkehr könne jedoch in beiden Fahrtrichtungen vorbeigeführt werden.

Diese Einengung werde für rund drei Wochen eingerichtet. "Insgesamt werden rund 180 Meter Kanal in offener Bauweise erneuert. Eingebaut werden Betonrohre von 60 bis 70 Zentimetern Durchmesser", teilt die Stadt mit. Die Kosten für die Sanierungsarbeiten beziffert sie mit etwa 340.000 Euro.