Kontrollen in Bad Godesberg: Temposünder rast mit 154 Stundenkilometern über B9 in Bonn

Kontrollen in Bad Godesberg : Temposünder rast mit 154 Stundenkilometern über B9 in Bonn

70 Stundenkilometer sind dort erlaubt, mit Tempo 154 raste ein Fahrer über die B9 in Mehlem - und wurde von der Polizei gestoppt.

Mit 154 Stundenkilometern wurde ein Raser auf der Bundesstraße 9 auf Bonner Stadtgebiet erwischt. Erlaubt sind dort auf der Remagener Straße im Mehlem (Fahrtrichtung Koblenz) lediglich 70 Stundenkilometer. Den Fahrer erwartet nun ein Bußgeld von 680 Euro, drei Monate Fahrverbot und zwei Punkte in Flensburg, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Die Bonner Polizei hatte am Freitagabend zwischen 19.30 und 1 Uhr zwei Kontrollstellen an der B9 eingerichtet und nach eigenen Angaben 110 Fahrzeuge angehalten und 120 Personen kontrolliert. Die Schwerpunkte lagen dabei auf Tempoverstößen sowie Alkohol und Drogen am Steuer. Dabei wurden 26 Verkehrsteilnehmer mit zu hoher Geschwindigkeit angehalten.