1. Region
  2. Köln & Rheinland

Köln: 58-Jähriger mit Tretroller tödlich verunglückt

Köln : 58-Jähriger mit Tretroller tödlich verunglückt

Passanten haben in der Nacht zu Freitag einen 58-Jährigen leblos auf der Straße in Köln gefunden. Der Mann ist offenbar mit seinem Tretroller tödlich verunglückt.

Ein 58 Jahre alter Mann ist in Köln-Worringen bei einem Unfall mit einem elektrischen Tretroller tödlich verletzt worden. Nach Angaben der Polizei hatte ein 21-Jähriger den leblosen Mann in der Nacht zu Freitag gegen 0.10 Uhr gefunden. Der 58-Jährige habe mit schweren Kopf- und Gesichtsverletzungen reglos halb auf dem Gehweg und halb auf der Fahrbahn gelegen. Der 21-Jährige, seine Mutter sowie der hinzugerufene Notarzt versuchten, ihn zu reanimieren. Doch der Mann erlag seinen Verletzungen.

Hinweise auf ein Gewaltverbrechen liegen nicht vor, die Polizei geht von einem Sturz aus. Es wird nun ermittelt, wie es zu dem Unfall kommen konnte. Deshalb werden Zeugen gesucht, die Hinweise zum Unfall geben können. Der Mann wurde auf der Benderstraße in Höhe der Hausnummer 35 aufgefunden.

Zeugen sollen sich bei der Polizei unter 0221/2290 oder per Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de melden.