1. Region
  2. Köln & Rheinland

Einbruch in Köln-Neuehrenfeld: Zwei unbekannte Täter überfallen 84-Jährige

Einbruch in Köln-Neuehrenfeld : Zwei unbekannte Täter überfallen 84-Jährige

Zwei Männer sind am Dienstagabend in die Wohnung einer 84-jährigen Frau eingedrungen und haben sie und einen anwesenden 48-jährigen Bekannten angegriffen. Nun sucht die Polizei nach Zeugen der Tat in Köln-Neuehrenfeld.

Eine 84-jährige Frau ist am frühen Dienstagabend in ihrer Wohnung in Köln-Neuehrenfeld von zwei maskierten und bewaffneten Männern überfallen worden. Die Frau hatte die Wohnungstür gegen 17.40 Uhr geöffnet, nachdem die beiden Täter geklingelt hatten. Diese drangen sofort in die Wohnung des Mehrfamilienhauses auf der Nußbaumerstraße ein. Während einer der Täter mit einem Baseballschläger auf die Rentnerin einschlug, forderte sein Komplize Bargeld und Schmuck.

Ein 48-jähriger Bekannter der Seniorin, der zum Tatzeitpunkt in der Wohnung anwesend war, kam ihr zu Hilfe und drängte die beiden Täter aus der Wohnung. Auch er wurde von ihnen mit dem Baseballschläger sowie mit einem Schraubendreher und einem Messer angegriffen. Nachdem der 48-Jährige beide zurück in den Hausflur gedrängt hatte, alarmierte er die Polizei und den Rettungsdienst.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die sich zum Tatzeitpunkt in der Nähe der Nußbaumerstraße aufgehalten und möglicherweise etwas Verdächtiges mitbekommen haben. Ein Täter soll laut Beschreibungen 1,65 Meter groß und kräftig bis dick sein und war bei dem Überfall dunkel gekleidet. Der Zweite wird als 1,70 Meter groß und sehr schlank beschrieben, er trug ebenfalls dunkle Kleidung. Beide Täter sollen mit osteuropäischem Akzent gesprochen haben und trugen schwarze Skimasken.

Hinweise sollen Zeugen an das Kriminalkommissariat 14 unter der Telefonnummer 0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de senden.